April 13, 2011

Designgipfel Münster: gut war's


Ja, ich war da. Am Sonntag. Weil es dann doch auf dem Weg lag und noch ein wenig Zeit über war.



Schön war's; zaghafter Besucherstrom zuerst (siehe unten), aber keine Stunde später war der Saal gerappelt voll.









Was mich beim nächsten Designgipfel freuen würde: statt der schrecklichen Unicafeteria ein schönes kulinarisches Rahmenprogramm, das zum Konzept passt und die Besucher dann auch länger zum Verweilen einlädt (draussen auf der Terasse war es schön sonnig), denn die zwei Hallen sind ja doch recht schnell abgeschritten. Die Jungs von Sonntagmorgen sind in Münster, die haben tollen Kaffee und haben -jedenfalls in den letzten Jahren- Stände auf Events gemacht. Passend dazu hippe (handmade) Cupcakes und süsse Gaumenfreuden. Für die Leute der Salzfraktion Herzhaftes. Und das alles gerne auch bio bzw. "indie"; davon gibt es ja genug in Münster. Ist bestimmt nicht so schwierig zu organisieren.

Ich freue mich auf den nächsten Designgipfel!

Bitte beachten: Kommentare werden moderiert. Danke für die Geduld!


blog comments powered by Disqus

Please note: comments are being moderated! Thanks for your patience.

This page looks cranky, because it seems you have disabled java script. Commenting and proper page display is only possible with java script enabled. Sorry for the inconvenience.

| mitreden |



{Kommentare powered by Disqus}

| colophon |

Related Posts with Thumbnails

 

All content ©2003-2014 handmade2.0 (unless other noted) Copyright Contact

Blog Widget by LinkWithin